CDU Oggersheim entsetzt über Verzögerung bei Stadtteilverbindungsstraße

Bei Mehrkosten von über 1,8 Millionen Euro könne man von einer Kostenexplosion sprechen. Hinzu käme eine aktuell nicht genau benannte Bauverzögerung. Den schwarzen Finanzierungspeter spiele dabei das Land wieder Richtung Stadt zurück. Seit nahezu 20 Jahren beschäftigten sich die Stadtverwaltung, aber auch das Land Rheinland-Pfalz inklusive seinen Behörden mit diesem Projekt.

„Wir brauchen keine neue Warteschleife, sondern dringend eine finanziell abgesicherte, schnelle und tragfähige Lösung für diese wichtige, stark frequentierte und sowohl für den Rad-, wie auch ÖPNV und Pkw-Verkehr notwendige Verbindung. Dazu brauchen wir als Kommune die volle Unterstützung durch das Land. Es kann nicht sein, dass hier erneut die Bürgerinnen und Bürger vor Ort vom Land vertröstet werden.“, so Kanzler und Beiner abschließend.


Quelle:

CDU-Ludwigshafen | Benckiserstr. 26 | 67059 Ludwigshafen

Tel.: (0621) 59157-0 | Fax: (0621) 59157-20 | E-Mail: geschaeftsstelle@cdu-lu.de | CDU Ludwigshafen – Kreisverband Ludwigshafen


Kommentare